target select logo   abstand
 
home konzept zielgruppen anfrage
 
Button Multichannel

 
faq
faq
haus   FAQ
Fragen geben Antworten.


01. Wo kann Target Select zugestellt werden?
Mit Target Select greifen Sie auf ein deutschlandweites Netz der „letzten Meile“ in der unadressierten Direktverteilung zu. Lokale Spezialisten aus dem Bereich Verlage und regionale Direktverteiler bilden das Fundament in der Logistik.

02. Wie werden PRINT-Werbeverweigerer behandelt?
Über eine Kennzeichnung am Briefkasten ausgewiesene Werbeverweigerer werden nicht mit Ihrer Direktwerbung bestückt. Die ermittelten Auflagenzahlen beziehen sich immer auf eine Netto-Auflage. Gerne können wir Ihnen aber ein Angebot erstellen, die unadressierte Direktwerbung mit einer adressierten Dialogmarketingkampagne zu ergänzen.

03. Wann wird Target Select zugestellt?
Die Zustelltage von Target Select sind der Samstag oder der Mittwoch, je nach Wunsch des Kunden und der beabsichtigten Nachfrageaktivierung der Zielgruppe.

04. Auf welcher Basis erfolgen die Zielgruppen-Selektionen?
Die Basis der Zielgruppen bildet das facettenreiche Datensystem der Global Group AG GLOBAL_Data. GLOBAL_Data liegt durchgängig für alle räumlichen Ebenen vor und basiert auf den Rohdaten der GD Consumer Marketing-Database, die mit über 65 Mio. Adressangaben zu einer der umfassendsten Marketing-Datenbanken Deutschlands zählt.

05. Was ist ein GD Market Cluster?
Ein GD Market Cluster liefert gezielte Informationen zur Bevölkerung und zum Wohnumfeld auf mikrogeografischer Ebene. Die 40.000 Zellen lassen sich im Unterschied zu anderen Zellstrukturen zu Postleitzahlen zusammenfassen und können dadurch zu Marketing- und Vertriebsplanungsmaßnahmen ideal herangezogen werden.

06. Welche Kosten fallen für Target Select an?
In der Basisvariante kostet die Mediadienstleistung bei einer Verteilung an eine der 6 Zielgruppen am Samstag nur 62,00 € pro 1.000 Werbemittel zzgl. MwSt. über Target Select. Die Zustellung am Mittwoch kann für nur 69,00 € pro 1.000 Werbemittel zzgl. MwSt. realisiert werden.

07. Welche Rahmenbedingungen gelten für Target Select?
Die aufgeführten Preise gelten bis zu 40g pro Werbemittel bei einer Mindestauflage von 200.000. Pro 10g Mehrgewicht entstehen Mehrkosten für die Verteilung.

08. Welche Alternativen neben der Selektion der Zielgebiete zu den 6 Zielgruppen werden zudem angeboten?
Die Zielgruppenselektion kann alternativ in den Verteilgebieten auch über eine individuelle Kunden-Scorecard, über einer generischen Selektion sowie optional mit einer Fahrzeit-Distanzanalyse durchgeführt werden. Für diese Zusatzoptionen entstehen projektbasierte Zusatzkosten.

09. Was zeichnet die Kontrolle der Zustellung aus?
Die Sicherung der Qualität beginnt schon mit der Auswahl der letzten Meile. Hier fließt direkt die über zwanzigjährige Erfahrung der prospega GmbH in der Auswahl leistungsstarker Zustellpartner deutschlandweit ein. Neben der Kontrolle durch die internen Qualitätssicherungsstrukturen der Dienstleister wie der Inspektion der Leistung der Ortsverteiler durch professionelle Kontrolleure werden regelmäßig telefonische Befragungen durch die Dienstleister durchgeführt.
Zusätzlich kann als Premium-Qualitätsservice auch die Generierung einer validen Befragungsstichprobe über ein unabhängiges Call-Center zur Messung der Erinnerungsquote beauftragt werden.
 
 
 
 
 
blind blind blind blind blind blind blind
 
prospega   global group
bulletpoint   bulletpoint
blind blind blind
bulletpoint   bulletpoint
blind blind blind
bulletpoint   bulletpoint
blind blind blind blind blind